Altbausanierung

 

Altbauten sind immer wieder eine ganz besondere und einzigartige Herausforderung. Um dieser gerecht werden zu können, bedarf es der Kenntnis der Bauweise, der Baustoffe und der Wechselwirkung derer.
Gerade in diesem Segment sind heute - wie schon jeher - die wichtigsten Werkzeuge des Handwerkers sein Kopf und seine Hände.
Baustoffe wie Kalk, Lehm (Ton) und Massivholz drängen sich geradezu auf, um ältere Bausubstanz, entstanden vor Joseph Aspdin wieder Instand zu stellen - und dies nicht nur im Denkmalschutz.   

Wenn auch Sie über eine Renovation oder Sanierung Ihres Altbaus nachdenken, melden Sie sich bei uns, wir helfen Ihnen gerne weiter, auch bei Objekten jüngeren Datums.